Craniosacrale Therapie - die sanfte Disziplin der Osteopathie
für Körper, Geist und Seele

Craniosacrale Osteopathie für Babys

Craniosacrale Therapie ist eine der sanftesten Berührungstherapien und deswegen so geeignet für Babys. Der Geburtsvorgang, einer der intensivsten Prozesse in einem Menschenleben, hinterlässt häufig Spuren, die sich erstmal in viel Schreien, Vorzugshaltungen, Trinkschwierigkeiten und/oder Koliken äußern können. Mit der Craniosacralen Therapie, geschickt kombiniert mit der sanften, aber klaren Arbeit mit den Organen (viszeraler Therapie), ist es häufig möglich entstandene Spannungen zu lösen. Ich freue mich in Zusammenarbeit mit Fraunenärztinnen und Hebammen Frisch-entbundenen und ihren Säuglingen begleiten zu dürfen.


Geboren werden und neu integrieren

Geboren Geboren werden, ist ein großartiger Vorgang, der sowohl für Mutter als Baby eine körperliche und Hochleistung darstellt. Dass das ganze Köpfchen durch den Geburtskanal gepresst wird, bedeutet, dass die Schädelplatten übereinander geschoben werden. Nach der Geburt braucht es wieder die optimale Ausformung des Schädels. Auch die Halswirbelsäule ist während der Geburt ordentlich Druck und ggf. Zug ausgesetzt. Bei einem Kaiserschnitt gibt es Zugkräfte auf genau diesem System, wenn das Kind herausgeholt wird. Wenn die Neusortierung der Knochen nach der Geburt nicht optimal verläuft, kann das z.B. dafür sorgen, dass bei bestimmten Bewegungen ein Nerv eingeklemmt wird und so Schmerzen verursacht. Ein Kind, das sehr viel Schluckauf hat und insgesamt ziemlich angspannt ist, hat möglicherweise Spannungen im Zwerchfell, die es zu lösen gilt. Denn, das Zwerchfell ist der große Muskel, der uns die Atmung außerhalb der Gebärmutter ermöglicht.

Natürlich gibt es auch emotionale Anteile, die eine Rolle spielen in der Landung von einem jungen Menschen. Manche Babys schaffen es nicht, ganz auf eigenen Kräften die Spuren der Geburt gut in ihrem System zu integrieren. Craniosacrale Therapie kann für sie eine wichtige Unterstützung sein.

Gut kombiniert

Ich kombiniere die Craniosacrale Osteopathie mit Faszienarbeit und viszeralen Osteopathie (Arbeit mit den Organen). So gibt es viele Möglichkeiten sanft Spannungen in dem System eines Menschen zu lösen. Die emotionale Ebene wird immer mit berücksichtigt. Dies ist inhärent an meiner Arbeit.


Karte
Anrufen
Email
Info