Craniosacrale Therapie - die sanfte Disziplin der Osteopathie
für Körper, Geist und Seele


Fortbildung, Workshops & Supervision


Vortrag Das Hochsensitive Kind am 10.7.2019 (freie Plätze) :

Einlass: 19:30h/Beginn: 20h * Naturheilpraxis Anke Scheibe Luxemburger Str. 220, Köln Sülz * Kosten: 5€

Was bedeutet es hochsensitiv zu sein? Als Therapeutin, als Mutter eines hochsensitives Kindes und aus eigener Erfarung heraus, nehme ich Sie mit in die Welt der Hochsensitivität**. Besonders das hochsensitive Kind wird mit seinen Qualitäten und Bedürfnissen angeschaut. Obwohl es so viele unterschiedliche hochsensitive Kinder, wie Sterne am Himmel gibt, lohnt es sich sehr als Eltern, als LehrerIn oder anders Involvierte sich diesem Thema zu widmen. Immerhin sind 15-20% aller Menschen hochsensitiv. Dies bedeutet auch, dass wir allen mit hochsensitiven Menschen zu tun haben. Einige Schwierigkeiten in menschlichen Beziehungen haben schlicht mit dem Unwissen über diesenWesenszug zu tun - häufig Unwissen von beiden Seiten. Manchmal verwechseln sogar Psychiater Hochsensitivität mit ADS und möchten unseren Kindern Psychopharmaka verschreiben....Unwissen...

Lasst uns die Vorhänge wegziehen und durch Wissen und Austausch mehr Klarheit bezüglich dieses Thema in die Welt geben. Ich freue mich auf einen interessanten Abend! Ab ca 21h gibt es Zeit für Austausch.


Sichern Sie sich ein Plätzchen und melden Sie sich bitte vorab per Mail bei mir an:              kontakt@anke-scheibe.de


** Die Welt der Hochsensitivität.....* Mein Kind verträgt keine Sockennähte * Mein Kind scheint so schnell überreizt * Sie hat so eine Ruhe in sich, wenn sie in der Natur ist und widmet sich dann liebend gerne den verschiedenen Grünschattierungen, die es zu sehen gibt * Er scheint so schüchtern in einer großen Gruppe, dabei erzählt er eigentlich gern * Als sie klein war, hat sie dauernd geschrien als wir am Strand waren - als spürte sie jedes einzelne Sandkorn * Mein Kind braucht viel mehr Pause-Zeiten als seine Freunde * Sie hat ein sehr gutes Gespür für das, was Andere fühlen *

 

 

Kommende Veranstaltungen: 

Veranstaltungsort: Naturheilpraxis Anke Scheibe, Luxemburger Str. 220, Köln-Sülz

16.09.2019 19:30h-21h


Elternabend

Ich habe ein hochsensitives Kind 1)*

11.10.2019 20h-21:30h

Vortrag


Das Hochsensitives Kind

12.10.2019 20h-21:30h1

Vortrag

Trauma und was das mit uns zu tun hat

13.10.2019 15h-16:30h

Vortrag

Hochsensitiv zu sein, was bedeutet das eigentlich?

13.10.2019 19h-20:30h

Vortrag


Körperwissen, Körperweisheit

5.10.2019-7.10.2019

Fortbildung

Berührungskünste, eine Einführung in die Craniosacral Arbeit*

Herbst 2019

Tagesworkshop

Das kleine Becken, womens wisdom 2)*

Mehr Informationen zu den verschiedenen Veranstaltungen folgen bald auf dieser Seite. Für Veranstaltungen mit einem * braucht es eine Anmeldung.


1) In Zusammenarbeit mit Kinder-und Jugendspsychotherapeuting Doris Quiring

2) In Zusammenarbeit mit Osteopathin Kerstin Lohrscheidt


Women only-Workshop 'Das kleine Becken - die Gebärmutter'. Für Therapeutinnen

 Kosten: 75€ // nocht nicht terminiert - Tagesworkshop September 2019

Die faszinierende Bilder-Anatomie folgt der erfahrenen Anatomie in der Meditation. Spielerisch sind wir in der Lage von der wissenschaftlichen Seite zur der spirituelle Seite dieses wichtigen weiblichen Bereichs zu wechseln und zurück. In dem wir besser verstehen, können wir gezielter visualieren. So vertiefen wir den Kontakt zu unserer Gebärmutter, unseren Eierstöcke, zu unserem Palast. Durch Eigenberührung und der Kontakt mit unseren Schwestern werden wir die Verbundenheit mit unserer Weiblichkeit intensivierten und uns selbst dadurch ein Stück nähern. Nicht nur unsere fühlende Finger werden Informationen sammeln - auch über andere Kanäle, die uns zur Verfügung stehen, lauschen wir und vertiefen den Zugang zu unserer Intuition.  An diesem Tag verbinden wir uns über unsere weibliche Ahnenlinie und das weibliche Kollektiv mit der Kraft, die da ist. Falls sie noch schlummert, schaffen wir ein Feld, dass das Aufwecken fördert.

Der intuitiver Zugang über den hands-on Kontakt gibt Dir auch im eigenen professionellen Umfeld die Möglichkeit mit Frauen und ihrer Gebärmutter zu arbeiten.

Dieser Kurs ist für alle Frauen offen. Auch empfehlenswert für Frauen, die therapeutisch auf Körper-Ebene mit Frauen arbeiten. Die eigene Kräfte und Göttlichkeit erfahren zu können, unterstützt andere Frauen, sie in sich zu finden.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Falls Du Interesse verspürst, melde dich gerne (01573-8219189) oder schreibe mir eine Email (kontakt@anke-scheibe.de). 

 

Das schrieb A.K. aus Wuppertal nach ihrer Fortbildung:

Ich bin immer noch sehr beseelt von deinem Workshop! Und das nach fast eineinhalb Wochen.

Lass mich bitte wissen, falls du mal eine längere Fortbildung für Körpertherapeuten planst. Mir hat das sehr viel gebracht. Habe auch schon eine Übungssitzung mit Elementen aus dem Workshop gegeben und war erstaunt wie sicher ich die Dinge, die wir bei dir gelernt haben anwenden konnte. 

Danke dafür!

Auch die Trauma-arbeit hat mir mehr Sicherheit im Umgang mit Klienten gegeben. Insgesamt fühle ich mich deutlich sensibler in der Körperarbeit.

 

Berührungskünste - Fortbildung für Körpertherapeut*innen - eine Einführung in die visionäre Craniosacral-Arbeit 

Kosten: 250€ / 5.10.2019 - 7.10.2019

In diesem Einführungswochenende vertiefst du die Sensitivität deiner Wahrnehmung: du wirst eingeladen mit allen Sinnen einzutauchen in die Erfahrung des In-Kontakt-Seins, während du gleichzeitig bei dir bist, gut verwurzelt. Es ist eine Einführung in die visionäre Craniosacral-Arbeit, wie ich sie von Hugh Milne gelernt habe: technisch, intuitiv und mit dem Potenzial sehr in die Tiefe zu gehen. Elemente und Hintergründe aus der Trauma-Arbeit stehen ebenfalls auf dem Programm, da sie als Grundlage dienen, um Prozesse auch auf der sprachlichen Ebenen begleiten zu können.  

Ziele für das Fortbildungswochenende:  

* Craniosacrale Grundkenntnisse erwerben - ein Gefühl für die Craniale Welle und erste Techniken

* Schulung der intuitiven Wahrnehmung: was nehme ich wahr, wenn ich eintache in das Gewebe, das ich gerade berühre?

* Veränderungen im Gewebe auf der Spur bleiben (Spannungen, Zugkräfte, Festigkeit, Taubheit, Wärme/Kälte) während wir die strukturelle Ebene auch über die Sprache erkunden

* Basiskenntnisse Trauma verstehen (Physiologie, Nervensystem, Rahmenbedingungen)

Diese Fortbildung richtet sich an Menschen, die bereits therapeutisch arbeiten (zB Ergotherapeut*innen, Fysiotherapeut*innen, Craniotherapeut*innen, die den visionären Weg kennenlernen möchten, und andere Art von Körpertherapeut*innen). Falls du zweifelst, ob die Fortbildung das Richtige für dich ist, oder wenn du Fragen hast: melde dich gerne bei mir: 01573-8219189//kontakt@anke-scheibe.de. Ich freue mich auf deinen Anruf.  

 

Diese Themen gab es schon:

Trauma und was das mit uns zu tun hat - Vortrag

Intuitive Berührung - Workshop

Was sagen mir meine Zähne? - Workshop

Körperwissen, Körperweisheit, bzw. Der Körper trägt alle Weisheit in sich -  Vortrag

 

 

Supervision für Studenten von Hugh Milne & für andere Craniotherapeuten

Als vom Hugh Milne Institut anerkannte Supervisorin, biete ich Supervision an. Auch CraniotherapeutInnen die schon länger arbeiten und sich mal 'einen anderen Blick' auf ihrer Arbeit wünschen, können gerne eine Supervisionssitzung für sich in Anspruch nehmen (sieh weiter unten 'Supervision von Hands-on Arbeit').

Klientenprotokolle

Auf Anfrage lese ich die Klientenprotokolle und bespreche sie anschließend mit Dir. Die Zahlung folgt den Regeln vom Institut: pro Kurs werden 10 Sitzungen protokolliert. Wir besprechen die Protokolle in meiner Praxis oder per Skype; notfalls per Telefon. Für das Lesen und Besprechen zahlst Du 70€. Hier findest Du mehr Information zu den Protokollen.

Supervision von Hands-on Arbeit

Wer gerne eine professionelle Rückmeldung über bzw. ein Einzelcoaching bezüglich seine/ihre eigene Arbeit erhält, kann gerne zu mir kommen. Meine sehr feine und genaue Wahrnehmung erlaubt es mir, dir darin zu unterstützen deine Wahrnehmung zu klären. Außerdem hast du die Möglichkeit mehr darüber zu lernen, wie du effektiver mit deinem Fokus arbeiten kannst und was dir das Feld erzählt. Du kannst bestimmen, was du üben möchtest oder über welche Bereiche deiner Arbeit du dir eine spezifische Rückmeldung wünscht. Die Erfahrung lernt, dass dieser Art von Feedback eine wertvolle Erweiterung des Unterrichts am Institut und auch vom Unterricht anderer Cranioschulen ist, der durch die Gruppengröße nicht noch mehr auf das persönliche Finetuning eingehen kann. Sowohl der visionäre Teil als auch die Techniken, können in dieser 1:1 Lernsituation intensiv vertieft werden. Die Supervision dauert 90 Minuten und kostet 85€. Selbstverständlich gehört die Supervision, als Unterstützung deiner Ausbildung oder deines professionellen Lebens, zu den Fortbildungsposten, die du absetzen kannst. 

Wenn Du Fragen hast, melde Dich gerne bei mir.

 

 


Karte
Anrufen
Email
Info